Putzsorten

Unter "Putz" versteht man eine deckende Schicht aus Mörtel, welcher auf eine gemauerte oder betonierte Wand aufgetragen wird. Putz dient primär zum optischen Verdecken des Mauerwerks und zum Bilden einer homogenen Fläche. Diese Fläche kann glatt oder strukturiert ausgearbeitet sein. Glatte Putzoberflächen sind zum Beschichten der Wand vorteilhaft. Die ausgeprägt glatte, gerade angefertigte Putzoberfläche wird "Spiegelputz" genannt.

Holzfenster und der richtige Umgang

Wer ein Haus baut, oder sich in seiner Wohnung neue Fenster einsetzen möchte, steht vor der Entscheidung welche er nimmt. Sollen es Holzfenster sein, oder doch besser welche aus Kunststoff. Das ist eine Frage, die beim Bauen oder Austauschen beachtet werden sollte. Natürlich ist dies auch eine Frage des Geldes. Thermoscheiben in Kunststoffrahmen sind natürlich preiswerter als Vollholzfenster. Diese können aber einen Raum erst zu Leben erwecken.

Das Raumprogramm

Jedes neue Haus braucht ein Raumprogramm, nur so kann sichergestellt werden dass Ihre Räume am Ende nicht zu klein sind. Hier finden Sie Informationen darüber, worauf geachtet werden muss.
2 von 2