Bei einem Neubau ergibt sich durch die Eigenleistung beim Fenster einbauen ein nicht zu unterschätzendes Einsparpotenzial. Aber auch beim Austausch von in die Jahre gekommenen und austauschbedürftigen Fenstern (z. B. Modernisierung für eine zeitgemäße Wärmedämmung) ist "Selbermachen" eine Option. Restaurieren ist da eher schwierig, daher sollte man sich in den meisten Fällen neue Fenster kaufen. Fenster einbauen bedarf zwar eines gewissen handwerklichen Geschicks, ist aber auch nicht allzu schwierig, und auch der Aufwand an Werkzeug hält sich in Grenzen. Lesen Sie im Folgenden, wie man es richtig macht und was es dabei zu beachten gibt.